Events
Filter All Events
from
to

Event Details

Lecture Hall KLI
Other
Die vielen Seiten des Menschen: Transdisziplinäre Zugänge zur Anthropologie
Runder Tisch
2018-01-18 9:30 - 2018-01-18 17:00
KLI
Organized by Philipp Mitteroecker (Department für Theoretische Biologie, Uni Wien), Katrin Schäfer (Department für Anthropologie, Uni Wien), Bernhard Hadolt (Institut für Kultur- und Sozialanthropologie) und Barbara Breunlich (Österr. Institut für Familienforschung)

Ziel der Veranstaltung ist es, das aktuelle Spannungsfeld und zukünftige Potential verschiedener, zuweilen konkurrierender Disziplinen – von der Genetik und biologischen Anthropologie bis hin zu den Kultur- und Sozialwissenschaften – in einer lockeren Atmosphäre zu diskutieren und dabei Experten und Akteure aus Wien zusammen zu führen. Dabei sollen ideologische, historische, sowie methodische und terminologische Hürden für ein transdisziplinäres Studium menschlicher Komplexität aufgezeigt werden.

Geschlossene Veranstaltung!

 

Programm  

9:00-9:30   Ankunft, Kaffee

9:30-9:45   Einleitung
                   Gerd Müller, Dept. für Theoretische Biologie, Uni Wien und KLI
                   Bernhard Hadolt, Inst. für Kultur- & Sozialanthropologie, Uni Wien

9:45-10:15 Vorstellungsrunde

Menschenbilder in Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften

10:15-10:35 Menschliche Vielfalt: Biologie, Gesellschaft und Ideologie,
                    Philipp Mitteröcker, Dept. für Theoretische Biologie, Uni Wien

10:35-10:55 Menschenbilder in der Kultur- und Sozialanthropologie: Annahmen, Grenzziehungen, Kritiken
   
                 Herta Nöbauer, Inst. für Kultur- & Sozialanthropologie, Uni Wien.

10:55-11:15  Anthropologie und Ethik im Kontext der Medizinethik
                    Matthias Beck, Institut für Systematische Theologie, Uni Wien

Kaffeepause

11:35 – 13:10 Diskussion

Mittagessen

Auswirkungen auf Wissenschaft und Gesellschaft

14:00-14:20 Geburt und Gesellschaft
                     Barbara Maier, Abt. f. Gynäkologie & Geburtshilfe, Wilhelminenspital

14:20-14:40 Welchen Beitrag kann die evolutionäre Anthropologie zu einem besseren Verständnis moderner Gesellschaften leisten?
                     Martin Fieder, Dept. für Evolutionäre Anthropologie, Uni Wien

14:40-15:00 Verwandtschaft als menschliche(r) Universalie und die politische Durchsetzung ihrer ‚richtigen’ Form
                     Tatjana Thelen, Inst. für Kultur- & Sozialanthropologie, Uni Wien.

15:00-15:20 Zur Archäologie des Körpers in der europäischen Urgeschichte 
                     Katharina Rebay-Salisbury, Inst. für Orientalische & Europäische Archäologie, ÖAW

Kaffeepause

15:40 – 17:00 Diskussion

 

Teilnehmer

Matthias Beck, Inst. für Systematische Theologie, Uni Wien; Österr. Bioethikkommission
Barbara Breunlich, Österr. Institut für Familienforschung
Sabine Eggers, Anthropologische Abteilung, Naturhistorisches Museum Wien
Martin Fieder, Dept. für Evolutionäre Anthropologie, Uni Wien
Barbara Fischer, KLI für Evolutions- und Kognitionsforschung, Klosterneuburg
Bernhard Hadolt, Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, Uni Wien
Manfred Hammerl, Institut für Soziologie, Uni Graz
Barbara Maier, Abt. f. Gynäkologie & Geburtshilfe, Wilhelminenspital; Österr. Bioethikkommission
Philipp Mitteröcker, Dept. für Theoretische Biologie, Uni Wien und KLI
Gerd Müller, Dept. Für Theoretische Biologie, Uni Wien und KLI
Herta Nöbauer, Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, Uni Wien
Doris Pany-Kucera, Anthropologische Abteilung, Naturhistorisches Museum Wien und Inst. für Orientalische und Europäische Archäologie, Österr. Akademie der Wissenschaften
Katharina Rebay-Salisbury, Inst. für Orientalische und Europäische Archäologie, Österr. Akademie der Wissenschaften
Isabella Sarto-Jackson, KLI für Evolutions- und Kognitionsforschung, Klosterneuburg
Katrin Schäfer, Dept. für Evolutionäre Anthropologie, Uni Wien
Maria Teschler-Nicola, Anthropologische Abteilung, Naturhistorisches Museum Wien
Tatjana Thelen, Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, Uni Wien
Gabriele Weichart, Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, Uni Wien
Harald Wilfing, Dept. für Evolutionäre Anthropologie, Uni Wien
Sonja Windhager, Dept. f. Evolutionäre Anthropologie und Dept. f. Theoretische Biologie, Uni Wien